BITTER BERRY VODKA

IT’S THIRSTY THURSDAY! Also nichts wie ran an die Cocktailgläser und her mit den hochkarätigen Elixieren, die gerne mal so manche Erinnerung eliminieren. Das Wochenende steht schon morgen vor der Türe und ihr habt es euch definitiv verdient!

Egal wie hart eure Woche war, dieser kleine Aperitif oder Cocktail Starter wird euch definitiv in Schwung bringen. Für diejenigen, die nicht so gerne bittere Drinks trinken, denen empfehle ich auf einen Hugo zurückzugreifen oder einfach etwas Zuckersirup/Agavendicksaft mit in den Shaker zu geben.

Ansonsten habt ihr hier einen sehr klaren und puristischen Aperitif der mit ein paar Früchten für die erfrischende und leicht süße Note sorgt. Anstelle von Kiwi könnt ihr auch Erdbeeren verwenden.

LET’S GET DIZZY!

BITTER BERRY VODKA

VORBEREITUNG: 5 MIN
ZUBEREITUNG: 5 MIN
PERSONEN: 2

YOU NEED

  • 4cl Vodka (je Glas 2cl)
  • 330ml Flasche Sanbitter Rosso
  • 30g Blaubeeren (gefroren)
  • 2 Kiwi
  • 2 Handvoll Crushed Ice
  • 2 Stängel Pfefferminze/ Rosmarin

TO DO

  1. Die Flasche Sanbitter Rosso zusammen mit den 4cl Vodka in einem Shaker oder zwei Gläsern leicht schaumig shaken. Vorsichtig wegen der Kohlensäure!
  2. Kiwis halbieren und mit einem Kugelausstecher kleine Kugeln rausdrehen oder kleine Scheiben schneiden. Diese dann im unteren Teil der Gläser drapieren. Darüber jeweils das Crushed Ice verteilen.
  3. Nun die Flüssigkeit über das Crushed Ice verteilen und den Drink mit gefrorenen Blaubeeren und der Minze/dem Rosmarin toppen.
  4. HAPPY THIRSTY THURSDAY!

You May Also Like