COTIDIANO – THE BAKERY RESTAURANT – MUNICH

Wie die Bezeichnung schon verrät, handelt es sich um ein Restaurant, wo man nicht nur lecker essen sondern auch noch frisches Brot und andere Feinheiten kaufen kann. Ich habe mich hier zum Mittagessen mit einer lieben Freundin von mir verabredet.

Das Cotidiano ist für mich eine Mischung aus Café-Haus und Restaurant, in welchem die Stimmung angeregt und geschäftig ist. Die meisten Menschen unterhalten sich hier heiter miteinander. Die Bedienungen sind schön flink und haben trotz der vielen Menschen stets ein Lächeln auf den Lippen. Schön finde ich, dass man hier auch einige ältere Herrschaften sieht, die vertieft in ihrem Zeitungsausschnitt und einer großen Tasse Cappuccino vor sich stehend sitzen. Ein paar Pärchen, die sich die leckeren Waffeln mit Beeren zum späten Frühstück gönnen und die Freundesclique, die sich am Mittag mit Aperol Spritz und Bier zuprostet, findet man hier natürlich auch. Es fällt auf, das Cotidiano ist ein reger Ort an dem alle sehr entspannt und gut drauf sind.

Wenn euch die Karte interessiert dann werft doch mal einen BLICKdrauf. Kleine Anmerkung zum Cotidiano, frühstücken könnt ihr hier ALL DAY!

 

AMBIENTE:

Das Cotidiano liegt direkt am Gärtnerplatz. Im Sommer kann man draußen sitzen und ist umgeben von dem regen Straßentreiben und den schönen Blumen und Bäumen, die den Gärtnerplatz jedes Jahr schmücken. Also eine echt angenehme Location zum Essen. Innen ist das Cotidiano auch sehr hübsch – eine Mischung aus Café-Haus und Restaurant. Beim Eingang wird man gleich vom Duft frischen Cafés und Brotes in Empfang genommen. Die Theke mit großer Auswahl an gebackenen Spezialitäten lässt den Appetit um Gehöriges wachsen. Wenn man weiter in das Restaurant vordringt, stößt man auf eine kleine Bartheke mit verführerischen kleinen Tartelettes. Der große Gastraum wirkt sehr einladend und wurde mithilfe von Regalen so gestaltet, dass alles sehr kuschelig wirkt. Beim Interieur wurde auf sehr schönes Holz gesetzt. Im Allgemeinen ist Alles in sehr angenehmen Erdtönen gestaltet, das den Gast sich wohlfühlen lässt. Die hintere Wand ist mit Steinen besetzt und wird von einem großem „Cotidiano“-Logo verziert. Das Cotidiano lädt definitiv zum Verweilen ein.

 

KOMFORT:

Besonders gut gefielen mir die naturbelassenen Holztische und Sitzbänke. Was mir ebenso gut gefiel, ist die Mischung aus warmen künstlichen Licht und dem natürlichen Licht von draußen, welches durch die langen Fenster in das Restaurant scheint. Die Tische haben angenehme Abstände, sodass man sich nicht aneinander gepfercht vorkommt. Auf den Bänken und Stühlen lasst es sich auch gut länger sitzen und das Interieur lädt vor allem dazu ein, den Tag langsam und entspannt zu starten. Für Diejenigen, die in ihrer Mittagspause noch etwas an ihrem Laptop arbeiten möchten, ist der lange Tisch in der Mitte des Raumes gut geeignet.

 

SERVICE:

Der Service im Cotidiano ist sehr aufmerksam und herzlich. Auch wenn Mittags wirklich viel los war, hat man das unseren Bedienung kein bisschen angemerkt. Sie hatte stets ein Lächeln auf den Lippen und hat sich Zeit für uns und unsere Bestellung genommen. Das Essen kam auch sehr flott und gleichzeitig. Wir waren sehr positiv überrascht und lassen uns hier gerne wieder so gut bedienen.

 

ESSEN:

Wir waren zum Mittagessen hier und haben beide Flammkuchen bestellt. Meine Freundin den Vegetarischen Flammkuchen (Drillgemüse, Ziegenkäse und Rucola) für 8,50€ und ich den Mediterranen Flammkuchen (Rucola, Serrano-Schinken, Tomate und Parmesan) für 8,95€. Beide waren super kross, schön warm als sie serviert wurden und von den Gewürzen her gut abgestimmt. Die Portion ist groß und wird auf einem Holzbrett serviert. Geschmacklich war es ein wirklich toller Flammkuchen mit hauchdünnem Teig, welcher knusprig ausgebacken wurde. Die Belegzutaten waren frisch und hatten genau das richtige Mengenverhältnis. Wir waren wirklich sehr zufrieden und mir persönlich war es an dem Tag sogar etwas zu viel. Den Rest habe ich mir dann einfach zum Mitnehmen einpacken lassen. Zum Trinken kann ich die hausgemachten Eistee’s empfehlen.

  • DSC_7843
  • DSC_7849
  • DSC_7837
  • DSC_7852

 

FAZIT:

Im Cotidiano kann man seinen Tag perfekt mit einem späten Frühstück beginnen und auch ein tolles Mittagessen genießen. Wer sich schnell ein frisches Brot oder Kleingebäck kaufen möchte ist hier bestens bedient. Die Atmosphäre im Restaurant ist geschäftig und trotzdem entspannt – super für Menschen, die gerne das rege Treiben beobachten, mitmachen oder einfach nur ein Buch zum guten Cappuccino lesen möchten. Im Sommer kann man dann auch noch von der „Terrasse“ aus die Grünflächen vom Gärtnerplatz bestaunen und sich von der Sonne bräunen lassen. Preis-/Leistungsverhältnis ist absolut gerechtfertigt und der Service ist super herzlich und schnell. Gerne wieder!

 

WHERE TO FIND? MEHR INFO’S

Gärtnerpl. 6

80469 München

Dieser Post ist nicht gesponsert. / This post isn’t sponsored.

You May Also Like